Endlich wieder "echte" Heimstunden bei den WiWö


Endlich konnten wir auch mit den Wichteln und Wölflingen wieder "echte" Heimstunden abhalten. In der vorletzten Schulwoche trafen wir uns im Schlosspark und begaben uns in Kleingruppen auf die Suche nach den alten Pfadfinderheimen in Steyr, bevor unser Heim gebaut wurde. Zwischen 1928, wo die erste Heimstunde in Steyr im Turmstüberl vom Stadtpfarrturm abgehalten wurde, und 1976, wo unser Heim eröffnet wurde, ist viel "Pfadfinderisches" in Steyr passiert. In der letzten Schulwoche trafen wir uns dann an der Steyr, wo es darum ging, in Kleingruppen eine Feuerstelle zu bauen und mit trockenem Holz ein eigenes Feuer zu machen. Steckerlbrot und ein paar Würstel durften da auch nicht fehlen. Jetzt stecken wir bis über beide Ohren in den Lagervorbereitungen und freuen uns auf diesen Höhepunkt des Pfadfinderjahres.










Aktuelle Einträge