Georgslagerfeuer 2019


Zunächst wollte uns das Wetter wohl auf die Probe stellen, ob wir als Pfadfinder was taugen und dem Regen trotzen. Da wir uns aber nicht abschrecken ließen, kam dann doch die Sonne zum Vorschein und freute sich über das rege Treiben auf der Pfarrwiese im Münichholzer Wald.

Im Gedenken an unseren Schutzpatron, den hl. Georg versammelten sich die WiWö und GuSp und konnten ihre Geschicklichkeit und Kreativität, sowie Schnelligkeit und Stärke an verschiedenen Stationen unter Beweis stellen, die sich RaRo, CaEx, Eltern und Leiter/innen ausgedacht hatten. Außerdem durften sie ihr Wissen über Erste Hilfe unter Beweis stellen und ihre Sinne erproben beim Erkennen von Gerüchen und Geräuschen und sich laben an wohltuenden Kräutertränken. Wie immer war auch Teamarbeit gefragt, ob gemeinsam stark zu sein beim Tauziehen oder geschickt beim Ritterschach.

Zum Abschluss konnten sich alle am Grillfeuer stärken und gemeinsam am Lagerfeuer singen und spielen, wo auch Eltern und Geschwister und andere Besucher dazu gesellten.

Aktuelle Einträge